Category Archives - Soziales Engagement und Sponsoring

Herbstpflanzaktion im Stadtwald Lohr am Main

Baumpflanzaktion mit Spessartbaum. Bei der Herbstpflanzung am 5.11.2022 im Stadtwald Lohr am Main wurde eine ehemals mit Buche und Nadelholz bestockte Schadfläche des Sturmtiefes Burglind mit heimischer Traubeneiche wiederbepflanzt. Die Traubeneiche ist im Spessart standortsheimisch, gilt als sehr robust und sehr gut an die Herausforderungen im Klimawandel angepasst.  Insgesamt sollen auf einer Fläche rd. 12.000…

Werkzeug Weber belohnt die besten Prüflinge der Sommer-Prüfung 2022

Am 19. September 2022 wurden rund 70 Junghandwerkerinnen und Junghandwerker von der Kreishandwerkerschaft Miltenberg geehrt. Bei der Freisprechungsfeier im Bürgerzentrum in Elsenfeld erhielten sie ihre Gesellenbriefe und die Prüfungsbesten noch eine Auszeichnung.

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir das Thema Ausbildung in unserer Region unterstützen können. Die Besten aus der Sommer-Prüfung 2022 der Innung Metallbau- und Feinmechanik wurden von uns mit dem passenden Handwerkzeug belohnt.

Wollen Sie mit uns den Wald retten?

Unterstützen Sie uns bei diversen Baumpflanzaktionen. Die Wälder Deutschlands sind bedroht, ihr Zustand wird zunehmend kritischer. Der Klimawandel zeigt sich vielfältig: Stürme, Dürren und Hochwasser werden immer häufiger, daraus resultiert ein Befall mit Insekten, gegen die sich die Bäume nicht wehren können. Es ist an der Zeit, das Bewusstsein für den Welt und die Umwelt…

Erneute Spende für das hochwassergeschädigte Ahrtal

Werkzeug Weber stellt wieder Spendenpakete zusammen. Aktuell ist die Region im Ahrtal noch immer von den Folgen der Flutkatastrophe von Juli 2021 betroffen. Auch Monate nach der Hochwasserkatastrophe ist die Infrastruktur an der Ahr noch immer zerstört und Unterstützung wird weiterhin dringend benötigt. Das Spenden-Verteilzentrum Ahrtal versorgt alle freiwilligen und offiziellen Ausgabestellen der betroffenen Orte…

Neue Bäume für den Wald in Alzenau

Bereits zum zweiten Mal unterstützen wir die Stadt Alzenau bei ihren Aufforstungsunternehmungen nach dem Sturm 2019. Der Wald hinter dem Spessart-Gymnasium Alzenau leidet besonders unter den Spätfolgen des Sturmes. Hier hat nach den Hagelschäden ein Pilzbefall den Wald zum Teil flächig zum Absterben gebracht.Für eine neue Waldbegründung wurde eine 1,7 ha große Fläche geräumt und gegen Wildverbiß eingezäunt. Demnächst…

Gemeinsam für den Wald in Mainaschaff

Baumpflanzaktion mit PLANT FOR THE PLANET Am letzten Oktoberwochenende war es wieder für PLANT FOR THE PLANET e. V. Aschaffenburg  (vertreten durch Vanessa Weber) soweit: dieses Mal fand eine große Baumpflanzaktion im Mainaschaffer Wald statt. Gemeinsam mit der Gemeinde Mainaschaff (vertreten durch den ersten Bürgermeister Moritz Sammler) und dem Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten…