Europass Verleihung für unsere Auszubildende Sarah

Der Arbeitsalltag in England: Drei Wochen Brighton für unsere Auszubildende

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes der EU und in Kooperation mit der staatlichen Berufsschule 2 Aschaffenburg durfte unsere Auszubildende Sarah als eine der 15 ausgewählten Schüler und Schülerinnen dank guten Leistungen und Engagement drei Wochen an der Küste Englands an einem Auslandsaufenthalt teilnehmen. Die erste Woche verbrachte Sie an dem English Language Centre - kurz ELC. Hier wurde sie intensiv in einem Sprachkurs auf das englische Business vorbereitet. Die darauffolgenden zwei Wochen absolvierte sie ihr Praktikum bei "Seawhite of Brighton" und bekam hier einen umfassenden Einblick in den Arbeitsalltag eines englischen Großhändlers für Künstlerbedarf.

Die Verleihung des Europass

Am 23.02.2018 war es dann endlich soweit, im Rahmen der Abschlussfeier der staatlichen Berufsschule 2 erhielt Sarah ihren Europass. Der Europass ist ein offizielles und vereinheitlichtes Dokument, welches die Qualifikationen und Kompetenzen europaweit verständlich und transparent darstellt.

Fazit unserer Auszubildenden

"Es war eine einzigartige Erfahrung zu erleben wie der typische Arbeitsalltag in einem Unternehmen im Ausland abläuft. Ich konnte in dieser Zeit einige interessante Dinge über England und seine Kultur herausfinden, sowie viele neue Eindrücke gewinnen und Personen kennen lernen. Jedem, dem die Chance zu so einem Auslandsaufenthalt gewährt wird, sollte diese ergreifen. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an alle die mir diese Reise ermöglicht haben. Diese Erfahrung kann ich jedem, der die Möglichkeit hat, weiterempfehlen."

Vanessa Weber gemeinsam mit Azubine Sarah bei der Europass Verleihung.

Hier einige Einblicke