Linde Stapler Cup Charity

Linde Stapler Cup 2017

Der alljährliche Staplercup der Firma Linde Material Handling fand dieses Jahr vom 14. Bis 16. September am Schlossplatz Aschaffenburg statt. Rund 200 Staplerfahrer stellten Ihr können auf die Probe um kämpften um den Titel. Ihre beeindruckenden Leistungen lockten rund 13.000 Zuschauer. Die Aufmerksamkeit wurde genutzt um Spendengelder für den wohltätigen Verein StaplerCup hilft e.V. zu sammeln. Das Linde Azubi-Team konnte so über 15.000 € Spendengelder einnehmen. Weitere 6.000 € konnten von TV-Sportkommentator Tom Bartels, Ex-FIFA-Schiedsrichter Urs Meier und Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback „erstapelt“ werden.

Staplercup hilft e.V.

Drei Wochen vor dem Finale des Staplercup verbrachten ein Team aus 5 Azubis einen Großteil Ihrer Zeit am Telefonhörer. Die Aufgabe der Azubis bestand darin, so viele kleine und große Sachspenden für die Charity Tombola von StaplerCup hilft e.V. zu sammeln, wie nur möglich. Die Aufmerksamkeit der Fans und Besucher rund um den Staplercup soll so vor allem im Sinne Bedürftiger genutzt werden. Eine sehr gute Aktion wie wir finden. Auch wir wollten unseren Teil beitragen und unterstützen die StaplerCup hilft e.V. mit einer Sachspende für die Tombola. Über 15.000 Lose konnten die fleißigen Azubis verkaufen.

Das Linde Team gemeinsam mit Ex-FIFA Schiedsrichter Urs Meier

Projekte für einen guten Zweck

Insgesamt konnten durch die Tombola und auch durch die Unterstützung der prominenten Paten eine Rekordsumme von 21.673 Euro aufgebracht werden. Der Fokus des Vereins liegt auf Projekten zur Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Senioren in Aschaffenburg und Umgebung aber auch auf Initiativen der eingeladenen Botschafter. Rund 250.000 Euro konnten so in der Vergangenheit bereits vergeben werden. Eine Sehr gute Sache welche wir gerne Unterstützen.