Schaffen Sie Ordnung in Ihren Schubladen

Sie möchten Werkzeuge, Werkstücke oder sonstige Kleingüter organisiert anordnen um so die Zugriffszeit zu verkürzen und einen ordentlichen und durchdachten Arbeitsplatz zu schaffen?

Dann sind Shadowboards die optimale Lösung. Durch ein Shadowboard geben Sie Dingen auf einer festen Fläche eine feste Position. Durch eine sinnvolle Anordnung können Zugriffszeiten so kurz wie möglich gehalten werden.

Fräser und Bohrer ordentlich unterbringen

Eine gute Einsatzmöglichkeit für Shadowboards sind beispielsweise Arbeitsplätze an denen viele verschiedene Bohrer oder Fräser verwendet werden. Sie können Shadowboards dazu nutzen, stets mit einem Handgriff den richtigen Fräser oder Bohrer in der Hand zu haben.  Einen unserer Kunden bei dem genau dies der Fall war, konnten wir mit Shadowboards ausstatten, um so Ordnung in den Schubladen zu schaffen.

Schublade ohne Shadowboard

Schublade mit Shadowboard

Die Gestaltung der Boards erfolgt dabei immer individuell nach Ihren Wünschen und Anforderungen. Beispielsweise können auch Größen der Werkzeuge mittels Lasergravur direkt auf das Board gefräst werden um auf einen Blick sehen zu können, wo der benötigte Bohrer oder Fräser liegt und wie viele noch zur Verfügung sind.

Alle weiteren Infos sowie die ersten Schritte zu Ihrem individuellen Shadowboard finden Sie HIER

Die verschiedenen Zwecke eines Shadowboards zusammengefasst.

Sie wollen Shadowboards einsetzen. Shadowboards sind eine hervorragende Möglichkeit Werkzeug, Werkstücke oder sonstige Kleingüter organisiert anzuordnen und zu schützen.

Zweck 1:

Shadowboards schaffen Ordnung.
Durch ein Shadowboard geben Sie Dingen auf einer festen Fläche feste Positionen. Sie können die Dinge dabei sinnvoll anordnen, um Zugriffszeiten so kurz wie möglich zu halten. Sie können Werkzeug oder Bauteile z.B. nach Arbeitsschritten organisieren.

Zweck 2:

Shadowboards schaffen Kontrollmöglichkeiten.
Auf einem Board sehen Sie sofort, ob es vollständig ist oder ob ein Teil fehlt. Eine Kontrolle auf Vollständigkeit dauert nur Sekunden. Wenn die Kontur des Teils eindeutig ist wissen Sie auch, was fehlt. Falls nicht sollten Sie evtl. über eine Beschriftung nachdenken.

Zweck 3:

Shadowboards schützen.
Shadowboards sorgen durch Ihr meist weiches Grundmaterial für einen Schutz der eingesetzten Güter. Material rutscht zum Beispiel in einer Schublade nicht hin und her, kann von einer Ablage nicht mehr so leicht herabfallen oder ist in einem Koffer besser geschützt.

Zweck 4:

Shadowboards schaffen einen modernen Arbeitsplatz
Eine Schublade in einer Werkstatt die nach Öffnung sauber organisiertes Werkzeug enthält zeigt dem aufmerksamen Beobachter dass hier sauber gearbeitet und auf das Material geachtet wird.

Es hinterlässt beispielsweise einen sehr guten Eindruck, wenn Sie Ihre Techniker mit sortierten und mit Shadowboards bestückten Messkoffern zu den Kunden schicken und dort bereits mit dem Koffer einen Eindruck von Ordnung, Struktur und sauberer Arbeit vermitteln.