Soziales Engagement zusammen mit der Aktion Hallo Baby

Das „Hallo Baby-Projekt“ in Aschaffenburg

Hallo Baby - ein Projekt dank dem Marktplatz der guten Geschäfte in Aschaffenburg

Soziales Engagement für Väter - "Vater werden ist nicht schwer" wusste Wilhelm Busch in einem bekannten Gedicht und stellte sogleich fest: „Vater sein dagegen sehr“ - So kam uns die Idee, frisch gebackene Papas bei ihrer neuen verantwortungsvollen Aufgabe tatkräftig zu unterstützen. Auf dem Marktplatz der guten Geschäfte knüpften wir einen wertvollen Kontakt mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen Aschaffenburg und entwickelten gemeinsam die Aktion „Hallo Baby“.

Soziales Engagement

Die Mitarbeiterinnen des Projekts besuchen und betreuen frischgebackene Eltern aus der Stadt Aschaffenburg. Sie begleiten die frischgebackenen Eltern, informieren über Angebote für Familien und nehmen sich die Zeit für Fragen zu Familienangelegenheiten. Außerdem erhalten alle Eltern ein schönes Willkommenspaket mit einem kleinen Geschenk und interessanten Informationsbroschüren.

Seit Beginn unserer Zusammenarbeit im Jahr 2013 enthält das „Hallo Baby“-Willkommenspaket auch ein Geschenk für den frischen Vater. Denn schließlich gibt es im neuen Lebensabschnitt sicher eine ganze Menge zu werkeln. Mit der passenden Ausrüstung geht das heimwerken noch viel leichter von der Hand und bereitet allen Heimwerkern noch mehr Spaß.

Soziales Engagement mit dem Projekt Hallo Baby aus Aschaffenburg dank dem Marktplatz der guten Geschäfte