Werkzeug Weber Hilft Tag

"Interaktiver Zaun" für das Förderzentrum Sehen in Aschaffenburg

Im Neubaugebiet Anwandeweg in Nilkheim soll in den nächsten zwei Jahren ein moderner Lern- und Förderort der Blindeninstitutstiftung Untermain für Kinder mit Blindheit, Sehbehinderung und weiteren Beeinträchtigungen entstehen. Auf rund 3000 Quadratmetern sollen dort bist zu 50 Kinder unterrichtet und gefördert werden.

Die Kinder sollen die Chance auf eine Frühförderung in Sehen bekommen. Des Weiteren umfasst der Neubau eine schulvorbereitende Einrichtung, fünf weitere Klassen bis zur Berufsschulstufe, sowie eine heilpädagoische Tagesstätte. Das Kompetenzzentrum ist auf die besonderen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder zugeschnitten, wodurch die Kinder bestens versorgt werden können.

Durch den "Interaktiven Zaun" sollen Barrieren im Denken und Handeln durchbrochen und ein Ort der Begegnung im neu entstandenen Wohngebiet geschaffen werden. Außerdem soll der Kontakt zwischen den Schüler/innen im Institut und den Kindern von Außerhalb gesucht und gefördert werden. Aufgrund von Klangschalen, Drehelementen, Setzkästen und Spiegelscheiben, die in den Zaun eingebaut werden und von beiden Seiten zugänglich sind, sollen die Kinder zum gemeinsamen Spielen eingeladen werden.

Da von den benötigten Gesamtkosten für den Interaktiven Zaun in Höhe von 74.000,00 € nur 9.000,00 € durch staatliche Finanzierungen gedeckt werden, ist die Stiftung auf große finanzielle Unterstützung angewiesen und hofft auf reichliche Spenden.

Auch wir haben uns dazu entschieden die Stiftung mit einer großzügigen Spende zu unterstützen und ihnen bei der Einrichtung unter die Arme zu greifen. Wir hoffen mit dem Beitrag mehr Menschen und somit weitere Spenden für einen guten Zweck zu erreichen.

Spenden könnt ihr unter folgendem Spendenkonto:

Empfänger: Blindeninstitutsstiftung; Ohmstrasse 7, 97076 Würzburg, Telefon: 0931/2092160

IBAN: DE85 7905 0000 0000 0216 00

BIC: BYLADEM1SWU